Elterninformation vom 12. August 2020

Liebe Eltern,

nach Abstimmung mit weiteren Bünder Grundschulen und Abwägung der zu erwartenden Lern- und Arbeitsbedingungen für Schüler, Lehrer und Mitarbeiter, haben wir uns dazu entschlossen, den Stundenplan an einigen Stellen anzupassen.

Der Unterricht wird von einem festen Lehrerteam abgedeckt, aber noch nicht immer von den entsprechenden Fachlehrern. Alle Überlegungen basieren dabei auf dem Grundsatz, die Gruppen so wenig wie möglich zu durchmischen und damit zur Erhaltung der Gesundheit aller Beteiligten beizutragen.

Den genauen Stundenplan bekommt Ihr Kind in den nächsten Tagen.

Viele Grüße,

ihr Schulleitungsteam

letzte Info Einschulung

Liebe Eltern,

 

am Donnerstag, den 13. August 2020 ist es soweit. Ihr Kind wird Schulkind der Grundschule Dünne. Angesichts der Temperaturen möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihnen aufgrund der Vorgaben in diesem Jahr keine Getränke oder sonstige Verpflegung anbieten dürfen.

 

Bitte finden Sie sich um 8.50 Uhr vor der Ev. Kirche in Dünne ein. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Kind zur Einhaltung der Hygienevorgaben nur mit max. 2 Familienmitgliedern begleiten. Bitte setzen Sie sich als Familie gemeinsam in die Kirche.

Im Anschluss an den Begrüßungsgottesdienst geht Ihr Kind ohne Sie, gemeinsam mit der Klassenlehrerin/ den Klassenlehrerinnen zur benachbarten Grundschule und erlebt die erste Unterrichtsstunde. Diese wird voraussichtlich um ca. 11.00 Uhr beendet sein. Bitte halten Sie sich während der Unterrichtsstunde außerhalb des Schulgeländes, z.B. auf der Kirchwiese, auf. Von dort holen wir Sie ab. Sie haben dann ausreichend Gelegenheit, mit Ihrem Kind im Klassenraum ein Einschulungsfoto zu machen. Abschließend müssen wir Sie nochmals auf die Einhaltung der Hygienevorgaben gemäß der aktuellen Fassung der Corona-Betreuungsverordnung (CoronaBetrVO)

hinweisen. Es besteht auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nasen-Schutz- Pflicht. Bitte beachten Sie die gekennzeichneten Laufwege.

Viele Grüße Ihr Schulleitungsteam der GS Dünne

Unterrichtszeit in der ersten Schulwoche

Liebe Eltern!

Zur besseren Planung möchten wir Ihnen an dieser Stelle schon mal mitteilen, dass am Mittwoch den 12.8., Donnerstag, den 13.08. und Freitag, den 14.08.2020 der Unterricht von 7.30 bis 11.05 Uhr stattfinden wird.

Ab Montag, dem 17. August erfolgt der Unterricht nach Stundenplan. Diesen bekommt Ihr Kind an den ersten Schultagen.

Viele Grüße,

Ihr Schulleitungsteam.

Info für die kommenden 1. Klassen

Liebe Eltern der Erstklässler 2020/21!

Wir freuen uns bereits sehr auf Ihre Kinder.

Genauere Informationen zum Schulstart am Donnerstag, den 13.August erhalten Sie in den nächsten Tagen nochmals per Brief.

 

Genießen Sie die verbleibenden Ferientage!

Viele sonnige Grüße, Ihr Schulleitungsteam.

Schulbetrieb nach den Sommerferien FAQ

Liebe Eltern!

Wir freuen uns auf den Schulstart des Schuljahres 2020/21. Das Leben und Lernen wird in der nächsten Zeit weiterhin anders aussehen, als es viele von uns gewöhnt sind. Vermutlich haben Sie gestern bereits von einigen Details in den Medien erfahren.

Was heißt das nun für das Lernen an der Grundschule Dünne?

Ihr Kind findet sich morgens weiterhin an einem Klassen-Treffpunkt ein. Bitte denken Sie daran, dass es sich vermutlich wegen eines neuen Klassenraums um einen neuen Treffpunkt handelt:

1a: Haupteingang Neubau Pausengang,

1b Fahrradständer,

2a Nottreppe der Betreuung,

2b Haupteingang Neubau Schulhofseite,

3a Haupteingang Altbau

3b Nottreppe hinten am Neubau,

4a und 4b Notausgang Schulhof am Spielehäuschen,

Bitte betreten Sie als Erwachsene, wenn möglich nicht das Schulgelände und achten Sie auf das richtige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Ihres Kindes. Es besteht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht für Ihr Kind, bis es an seinem festen Sitzplatz sitzt. (Ohne Mund-Nasen-Schutz muss Ihr Kind von der Schule abgeholt werden.) Während des Unterrichts legt Ihr Kind den Mund-Nasen-Schutz ab, lernt jedoch grundsätzlich am Platz. Auf eine entsprechende Handhygiene werden alle Lehrer regelmäßig achten. Die Pausenzeit verbringen die Klassen eines Jahrgangs auf dem Schulhof.

Hier besteht nun Mundschutz-Pflicht!

Besprechen Sie mit Ihrem Kind nochmals, dass es sinnvoll ist, auf 1,5 m Abstand zu achten. Der Sportunterricht findet nach einer spezifischen Hygieneregelung statt und wird hinsichtlich hygienisch vertretbarer Kriterien geplant. Während des Sportunterrichts muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Was entfällt warum?

Da wir entsprechend der Vorgaben nur konstante Gruppen bilden dürfen, müssen die AG’s und auch klassenübergreifende Förderangebote derzeit entfallen. Die Förderung erfolgt in alternativen Formen. Müssen alle Kinder am Unterricht teilnehmen? Grundsätzlich gilt, dass alle Schüler und Schülerinnen verpflichtet sind am Unterricht teilzunehmen. Sollten Sie als Eltern entscheiden, dass durch den Schulbesuch eine gesundheitliche Gefährdung für Ihr Kind entsteht, so nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.  

Was tue ich, wenn mein Kind krank ist?

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht mit Covid-19-Symptomen (insbesondere trockener Husten, Fieber, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns) in die Schule. Bei derartigen Symptomen ist Ihr Kind unverzüglich abzuholen. Auch Schnupfen gehört zu den Covid-19-Symptomen. Da dieser aber häufiger auftreten kann, bitten wir Sie, Ihr Kind in solch einem Fall 24 Stunden zuhause zu beobachten und zu kontrollieren, ob sich weitere Krankheitsanzeichen bemerkbar machen. Sollte dies nicht der Fall sein, so kann Ihr Kind nach diesem Tag wieder am Unterricht teilnehmen. Sollten Symptome hinzukommen, so lassen Sie das bitte diagnostisch abklären.  

Was passiert im Falle einer Quarantäne?

Während einer Quarantänezeit (hier ist von 14 Tagen auszugehen) ist Ihr Kind von der Teilnahme am Präsenzunterricht und von sonstigen Schulveranstaltungen ausgeschlossen. Ihr Kind erhält für diese Zeit Aufgaben für das Lernen zuhause. Dabei handelt es sich um verpflichtende Aufgaben, die auch in die Leistungsbewertung einfließen. Eine Erledigung ist unverzichtbar.  

Wir waren in der Urlaubszeit in einem Risikogebiet. Was ist zu beachten?

Auf der Internetseite www.rki.de/covid-19-risikogebiete finden Sie alle aktuell relevanten Risikogebiete. Im Sinne des Gesundheitsschutzes aller an Schule beteiligten Personen bitten wir Sie sehr, den Empfehlungen der Politik und des RKI (Robert-Koch-Instituts) nachzukommen und sich und Ihr Kind nach einer Testung in eine entsprechende Quarantäne zu begeben.

Können Elternabende und Elternsprechtage wieder stattfinden?

Nach heutigem Stand können in diesem Schuljahr wieder Versammlungen der Klasse und auch Beratungsgespräche stattfinden. Bei der Umsetzung wird auf die Einhaltung der Hygienestandards geachtet. Beachten Sie in jedem Fall die Mund-Nasen-Bedeckung! Weitere Informationen erfolgen dazu in den Einladungen.

Kann ich die Sprechstunde der Klassenlehrerin besuchen?

Die Sprechstunden der Lehrer müssen nach den derzeitigen Vorgaben bis auf weiteres entfallen. Die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer wird Sie über alternative Beratungswege informieren.  

 

Sollten Fragen offen geblieben sein, so sprechen Sie bitte das Schulleitungsteam an unter 05223-43282.

Weitere Informationen des Bildungsministeriums geben wir an dieser Stelle so zeitnah wie möglich weiter.  

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Schuljahr mit Ihrem Kind/Ihren Kindern und auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ihr Schulleitungsteam

Seite 2 von 2

Terminkalender

Keine Termine

 

Grundschule Dünne

 
Lessingstraße 5-7
32257 Bünde
Tel. 05223 / 43 282
Fax 05223 / 49 06 19
E-Mail gs-duenne@buende.de